Der Ayers Rock des Nordens

Bei Zielitz türmt sich was auf

Ich staune immer wieder nicht schlecht, wenn nördlich von Magdeburg so ein werkwürdiger ‚Berg‘ auftaucht. Besonders weil er von Jahr zu Jahr größer wird.

Eine kurze Internetrecherche zeigte mir, dass es sich bezogen auf die jährliche Fördermenge von 12 Millionen Tonnen Rohsalz um eines der größten und modernsten Kaliwerke der Welt handelt.

Daraus entstehen jedes Jahr knappe 2 Millionen Tonnen verkaufsfähige Endprodukte.

Bedeutet unterm Strich das jährlich 10 Millionen Tonnen Abraum aufgeschüttet werden.

Ich bin gespannt wie der ‚Berg‘ sich die nächsten Jahre entwickelt.

Sonntags-Ausflug

Ausflug nach Leer-Papenburg

Die Tage ging es einmal nach Leer und zurück, beide Male durch Luftraum Delta geführt mit Bremen Radar. In Ahlhorn stehen noch immer ein paar Mercedes rum, die auf ihre WLTP Zulassung warten:

Flensburg Wasserlandung

Ende Mai flog ich mit meinem FI nach Flensburg, damit er dort sine SEP(SEA) Berechtigung verlängern konnte.
Also standen ein paar Splash&gos an, die ich aus der zweiten Reihe filmen konnte (der FE saß vorne rechts 😉

Und hier ist die Abschlusslandung rund um die Stadtwerke Flensburg:

Heimflug aus Hamburg

Mit der D-ENYA nach EDDH und zurück nach EDVE
Mein erster Flug nach Hamburg, um Miriam abzuholen.
Der Controller war ausgesprochen nett und hat vor der Landung mir einen kleinen Sightseeing Schlenker über die Alster gegönnt.
Das Cafe Himmelschreiber lud dann zum kurzen Chillen ein, bevor es mir Miriam zurück nach Braunschweig ging.
Dummerweise hatte ich meine PPL-A Lizenz in der Cirrus gelassen, so dass wir zuerst nicht durch die Sicherheitskontrolle durften. Glücklicherweise erinnerte sich der Follow Me Fahrer an mich und so durften wir auch ohne Bundespolizei zur Maschine. Den Versprecher der Woche hab ich dann beim Rollen hinter einem Ryanair Jet geleitest : „Achte auf Abstrahlgas“


Und hier sind ein paar Bilder von beiden Flügen: