Heimflug aus Hamburg

Mit der D-ENYA nach EDDH und zurück nach EDVE
Mein erster Flug nach Hamburg, um Miriam abzuholen.
Der Controller war ausgesprochen nett und hat vor der Landung mir einen kleinen Sightseeing Schlenker über die Alster gegönnt.
Das Cafe Himmelschreiber lud dann zum kurzen Chillen ein, bevor es mir Miriam zurück nach Braunschweig ging.
Dummerweise hatte ich meine PPL-A Lizenz in der Cirrus gelassen, so dass wir zuerst nicht durch die Sicherheitskontrolle durften. Glücklicherweise erinnerte sich der Follow Me Fahrer an mich und so durften wir auch ohne Bundespolizei zur Maschine. Den Versprecher der Woche hab ich dann beim Rollen hinter einem Ryanair Jet geleitest : „Achte auf Abstrahlgas“


Und hier sind ein paar Bilder von beiden Flügen:

Flug über die Nordsee

Mit Dirk und Britta ging es dann von Flensburg Richtung Sylt und Pellworm, Föhr, Hallig Hoge und längs der Schwei zurück nach EDAX

Wüstensafari

Mal ein Track der ganz anderen Art 😉

Cirrus SR20

Um die endgültige Vertrautmachung mit der Cirrus SR20 zu erlangen, ging es heute mit einem zweiten Fluglehrer in die Luft.
Auf dem Programm standreichlich Airwork, eine Außenlandeübung und drei touch and gos mit Abschlußlandung am Verkehrslandeplatz Ballenstedt.
Der Rückflug nach Braunschweig lief dank Autopiloten sehr entspannt, dafür hatte sich Klaus aber noch kurz vor Ende eine Ziellandeübung einfallen lassen, also in 2000 Ft über der Landebahn das Gas raus und im Gleitflug und ohne Landeklappen sicher auf der Piste 26 landen. Und hier ist der GPS Track:

NVFR

Nachtflug mit der Cirrus SR20
und dann sieht einen Landung in etwas so aus:
nvfr-appraocht
Nach ein paar PR in EDCB gings heute das erste Mal nachts los, wobei vorher ein Flugplan bei der DFS aufgegeben werden muss.
Mein erster Nachtflug führte dann nach Hannover Airport EDDV zu einem Low Approach auf Piste 09R. Da hinter uns schon ein Airbus landen wollte, durfte ich zügig wieder nach rechts drehen um über die Echo Route aus der Kontrollzone zu fliegen. Danach ging direkt zur Abschlußlandung in EDVE.

Ausflug nach Flensburg

Mit der D-ENYA nach EDFX und zurück nach EDVE
Da mein Fluglehrer seine Wasserflugzeugberchtigung – SEP (sea) verlängern wollte, gings heute zu dritt in den hohen Norden. Hinflug war als IFR enroute in FL110 geplant und nach clearance von Bremen Radar dank Autopilot sehr sauber abgeflogen worden.


Und auf dem Rückflug hab ich meinen ersten Einweisungsflug auf der Cirrus SR20 erhalten 🙂

Erster Flug als PIC

Endlich konnte die Landesverkehrsbehörde meine PPL-A Lizennz ausstellen, die ich mir direkt am Freitag abgeholt habe und damit sogleich eine Aquilar für diesen Sonntag reservieren konnte. Das Wetter sollte ja schön werden und so hatte ich einen Harz Rundflug geplant, dies ist der Log aus VFRnav:

Ein paar Fotos von Ballenstedt und dem Südharz findet hier hier: